TONIC ist umgezogen! Hier gehts zur neuen Seite.
Für *Panikverbreiter

Ruhrpott-Männer #2: Feindliches Gemüse!

29. Dezember 2013
Von Jule D. Körber

Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl: Jule D. Körber trifft in ihrer Wahlheimat Essen und drum herum viele Menschen. Die kuriosesten Begegnungen mit „Männern vonner Ruhr“ sammelt sie hier.

Essen, abends im Hauptbahnhof-Lidl. Will Champignons kaufen, doch ein Mann nimmt sie mir aus der Hand, legt sie zurück. Ich nehme sie wieder in die Hand, er legt sie wieder zurück und sagt im gebrochenen Deutsch: „Seien Sie doch vernünftig. Sie sind doch noch so jung. Bringen Sie Ihr Leben nicht in Gefahr. Gemüse ist giftig. EHEC!“ Ich erkläre ihm die Anbauweise von Champignons und dass die nie mit Gülle in Kontakt kommen und dass Ehec ein Coli-Bakterium ist und was das bedeutet. Ich will gehen, er stellt sich mir in den Weg, sagt: „Nein, das lasse ich nicht zu!“ Ich greife nach einer Gurke und drohe ihm damit. Er springt zurück. Und gibt mir den Weg frei.


Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.