TONIC ist umgezogen! Hier gehts zur neuen Seite.
Für *Toastbroteckenausstreicher

Wie war’s: BLEND in Bochum

8. August 2012
Von Ben Grosse-Siestrup

Ben aus Essen ist Autor bei TONIC

Texte von Ben
autor@tonic-magazin.de

Platzhalter

Die Campus.Radios.Ruhr schlagen in Bochum auf die Feier-Pauke und TONIC präsentiert das Ganze. Verena (23) und Alexis (27) waren mit dabei auf der BLEND im Club Ebstein.

3:37 Uhr - Alexis und Verena sichtlich zufrieden.

3:37 Uhr  - Alexis und Verena sichtlich zufrieden.

Wie habt ihr hergefunden?

Ich kenn die Party bereits aus Essen, da war ich bis jetzt zwei Mal. Über Facebook und Flyer habe ich dann erfahren, dass die nächste quasi bei mir vor der Haustür steigen soll. Das hat natürlich perfekt gepasst.

Sind gute Partys an Clubs gebunden?

Nein, überhaupt nicht. Eine Party wird zu einer guten Party, wenn sie eine einzigartige Atmosphäre ausstrahlt. Das gelingt im Zweifel in einer Kneipe um die Ecke besser, als in einer anonymen Großraum-Disco. Schau dich doch um!

Habt ihr auch Angst, dass 2013 nach der GEMA Reform solche Partys eventuell nicht mehr möglich sind?

Ein bisschen schon, aber da müssen wir abwarten. Fakt ist, dass die Zeiten gerade für kleinere Veranstalter und Clubs schwieriger werden. Falls die Kosten für solche Veranstaltungen untragbar werden sollten, ist das aber auch kein Beinbruch: Dann leben eben wieder illegale Raves unter Autobahnbrücken auf.

Der nächste BLEND-Termin steht schon fest. Die kommende Feier steigt am Donnerstag, den 30. August 2012 in Essens Szenekneipe Temple Bar.


Weiterlesen

Texte, die dich auch interessieren könnten.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.