TONIC ist umgezogen! Hier gehts zur neuen Seite.
Für *Satansbräten

Tierkampf, Großkampf, Schmarrnkrampf

22. April 2012
Von Tobias Gafus

Tobias aus Mühldorf am Inn ist Redakteur bei TONIC

Texte von Tobias
autor@tonic-magazin.de

Tobias Gafus

Die Bild, die Titanic und die Nobelpreisträger

Immer dann, wenn keiner danach gefragt hat, hilft liebend gerne die Titanic. So verhalf das Flaggschiff der deutschen Satire der Bundesrepublik zur Fußball-WM 2006. Das empörte damals die Bild so sehr, dass sie ihre Leser dazu aufrief, die Titanic-Mitarbeiter per Telefon zu beschimpfen. Bei ihrer neuen Aktion kümmerten sich die "Bastarde" (O-Ton Bildleser) der Titanicredaktion jetzt um die Bildzeitung persönlich. Die will in diesem Jahr anlässlich des 100. Geburtstags von Axel Springer ein Gratisexemplar an jeden der knapp 41 Millionne Haushalte in Deutschland schicken. Die Werbeaktion stieß nicht überall auf Gegenliebe. Die Titanic jedenfalls nahm's zum Anlass, um sich einmal quer durch die Zunft der deutschen Schriftsteller (u.a. Günter Grass, Martin Walser und Herta Müller) zu telefonieren, um eine Mitarbeit bei der "Jahrhundert-Bild" anzubieten. Selbstverständlich, dass sich die Satiriker dabei als Mitarbeiter der Bildzeitung ausgaben. Und die Gespräche veröffentlichten. Zwar wollte Kardinal Meisner keinen Text zum "Seite 1-Mädchen" schreiben, aber am Ende gab's immerhin einen Brief von Richard Wagner an das "Liebe Brot".


«Seite  1  2  3

Weiterlesen

Texte, die dich auch interessieren könnten.

Kommentare

AlexAm 22. April 2012

Sehr gute Idee, die Kulturpauschale!