TONIC ist umgezogen! Hier gehts zur neuen Seite.
Für *Pressefuzzis

Olympische Invasion, gewähltes Kiezdeutsch und die Jugend von heute

14. April 2012
Von Jakob Hinze

Jakob aus Hamburg ist Autor bei TONIC

Texte von Jakob
autor@tonic-magazin.de

Jakob Hinze

London sterilisiert sich für Olympia, in Baden-Württemberg werden ab jetzt Minderjährige in die Mensa gelassen und was aus der deutschen Sprache wird, weiß auch kein Mensch. Teil 7 der Tonic-Presseschau.

Das Olympische Feuer wirft einen Schatten

Die Bilder aus Hackney Wick werden um die Welt gehen. Es sind allerdings nicht die Bilder, für die sich die Bewohner des Stadtteils im Londoner Osten Aufmerksamkeit wünschen.

Die Übertragung der diesjährigen Olympischen Spiele wird im Sommer von hier aus koordiniert werden. Der Ort mit der (laut eigenen Angaben) größten Künstlerdichte Europas wird dann ein ganz anderer sein, als er seinem Selbstverständnis nach sein will. Wegen Olympia untersagt die Stadt London das Hackney WickED Festival 2012, das seit 2008 in jedem Sommer stattfindet.

Simon Reuben-White klagt darüber diese Woche in einem Beitrag von jetzt.de. Die enorme kulturelle Vielfalt seines Heimatbezirks, in dem es vor kreativen Köpfen nur so wimmelt, muss zugunsten der olympischen Sponsoren immer mehr einer eintönigen Sterilität weichen. Der Mann, der auch in diesem Jahr Theateraufführungen, Galerien und Konzerte für das Festival organisieren wollte, muss sich stattdessen mit dem Veto der Polizei arrangieren und warten, bis der olympische Spuk wieder vorbei ist, die Übertragungswagen abgerollt sind und Hackney Wick wieder den Künstlern gehört.

Ist das noch Deutsch oder kann das weg?
Seite  1  2  3»

Weiterlesen

Texte, die dich auch interessieren könnten.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.