TONIC ist umgezogen! Hier gehts zur neuen Seite.
Für *iPhone-Süchtige

Mensch gegen Maschine

5. Januar 2012
Von Alexander Wolff

Alexander aus Lüneburg ist Autor bei TONIC

Texte von Alexander
autor@tonic-magazin.de

Alexander Wolff

Früher war es verhältnismäßig einfach, die vordersten Ränge der Suchlisten zu erreichen. Doch Google schraubt ständig an seinen Suchalgorithmen. Heute setzen SEO-Agenturen wie "Testroom" primär auf gute Inhalte. Das war früher einmal anders, wie Gerald Engel im Interview sagt:

Wie Google über Erfolg und Misserfolg von Internet-Unternehmen bestimmt, zeigt sich mit dem jüngsten "Panda" getauften Update im August 2011. Personen- und Preissuchmaschinen wie ciao.de oder yasni.de verloren innerhalb einer Woche bis zu 50 Prozent ihrer Besucher, während Nachrichtenseiten wie golem.de oder focus.de erhebliche Gewinne verbuchten.

Doch der Experte sieht Googles Alleinherrschaft bröckeln. Im Interview sagt er, warum in Zukunft vor allem soziale Netzwerke zur Konkurrenz für den Suchmaschinenriesen werden:

Sollten Facebook-Empfehlungen irgendwann die Suchmaschine ablösen, so stehen die SEOs dieser Welt vor einem Problem: Denn menschliche Empfehlungen kann man nicht so einfach austricksen wie Suchalgorithmen.


«Seite  1  2  3

Weiterlesen

Texte, die dich auch interessieren könnten.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.