TONIC ist umgezogen! Hier gehts zur neuen Seite.
Für *iPhone-Süchtige

Mensch gegen Maschine

5. Januar 2012
Von Alexander Wolff

Alexander aus Lüneburg ist Autor bei TONIC

Texte von Alexander
autor@tonic-magazin.de

Alexander Wolff

TONIC hat den Suchmaschinen-Experten Gerald Engel von der Hamburger Agentur Testroom zu seiner Strategie befragt. In folgendem Interview-Ausschnitt erklärt er, warum Google zufriedene User wichtig sind:

Einige Praktiken dürften dem normalen Internet-User fragwürdig erscheinen. Zum Beispiel der Linktausch. Google geht vereinfacht gesagt davon aus, dass Seiten die unter einem bestimmten Keyword häufig verlinkt sind, auch eine hohe Relevanz besitzen. Eigentlich ein gutes Qualitätskriterium, könnte man denken. Es lässt sich aber leicht unterwandern. So werden ganze Blogs hochgezogen, nur um auf eine oder mehrere Webseiten zu linken und Texte nur geschrieben, um in Ihnen Links zu anderen Seiten einzubetten.

Auf diesen Satellitenseiten entstehen dann Sammlungen auffällig nichtssagender Texte, in denen ein Link zu einer externen Seite eines Linktauschpartners auftaucht.

Gerald Engel hält Suchmaschinenoptimierung mittels Linktausch aber nicht für einen faulen Trick:

Knapp 94 Prozent beträgt derzeit Googles Marktanteil in Deutschland. Fast in jedem Land der Welt ist das Unternehmen Marktführer im Bereich der Suchmaschinen. Google bestimmt, wie eine Webseite aufgebaut zu sein hat und wie ihre Inhalte gestaltet sein müssen, damit sie Erfolg hat. Dazu arbeitet die Suchmaschine mit den Optimierern zusammen, wie Gerald Engel im Interview erzählt:

Weiterlesen auf Seite 3: "Google muss sich vor Facebook in Acht nehmen"

Die Zukunft von Google
«Seite  1  2  3»

Weiterlesen

Texte, die dich auch interessieren könnten.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.