TONIC ist umgezogen! Hier gehts zur neuen Seite.
Für *Kunstliebhaber

Wie war's: Heimspiel '11

12. Juni 2011
Von Juliane Goetzke

Juliane aus Lüneburg ist Redakteurin bei TONIC

Texte von Juliane
autor@tonic-magazin.de

Juliane Goetzke

Katharina, deutsch-türkisches Theaterfestival "Heimspiel '11", 10. Juni 2011, Hamburg

Welches Stück hast du angesehen? Um was geht es?

Wir sind nicht das Ende von Frank Abt. Es geht um die Beziehung zwischen der Deutschtürkin Aishe und dem Libanesen Ziad, der am 11. September Pilot des verunglückten Flugzeugs in Pennsylvania war.

Was hältst du von den Schauspielern?

Die sind toll. Ich meine, dass zwei Schauspieler in einem fast leeren Raum so viel Bewegendes darstellen können, das ist schon echt faszinierend.

Was hat dich am meisten beeindruckt?

Die Geschichte. Ganz schön krass, das alles. Ich meine, dass es so ähnlich wirklich passiert ist. An die Individuen hinter so einer Sache wie dem 11. September denkt man ja sonst nicht.

Das deutsch-türkische Theaterfestival Heimspiel '11 findet im Rahmen der diesjährigen altonale statt, Norddeutschlands größtem Kulturfest mit über 500.000 Besuchern. Für 2011 hat die altonale die Türkei als Partnernation gewonnen. Vom 3. bis zum 18. Juni stehen kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Mittelpunkt des ersten binationalen Hamburger Theaterfestivals.


Weiterlesen

Texte, die dich auch interessieren könnten.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.